kea


Die Herausgeber


kea - Ausgaben


kea - Sonderbände


kea - edition


Bestellmöglichkeiten


Kontakt


HeteroNORMATIVITÄT
kea 14, 2001



Dieter Haller: Die Entdeckung des Selbstverständlichen. Heteronormativität im Blick. - Stefan Hirschauer: Die soziale Fortpflanzung der Zweigeschlechtlichkeit. – Martha McCaughey: Perverting Evolutionary Narratives of Heterosexual Masculinity; Or Getting rid of the Heterosexual Bug. – Bernd Vogenbeck: Bruce the Queer. Ein Fall von „Intersexualität“ vor dem Hintergrund von Queer Theory. – Dieter Haller: Reflections on the Merits and Perils of Insider Anthropology: When Anthropologists are made Natives. – Mark Graham: Welcome to the Land of Anthropology. Need Queers Apply? - Stephen O. Murray: The Anthropological Tradition of Explaining Away Same-Sex Sexuality when it Obtrudes on Anthropologist’s Notice. – Lüder Tietz: Bend the Line Back into a Circle. Variabilität und Normativität alternativer Geschlechter – und Sexualitätskonstruktionen indigener Kulturen Nordamerikas im kolonialen Wandel. - Werner Krauß: Eine glückliche Liebe: Heteronormativität und Feldforschung. - Marco Atlas: „E tu Marco, sei fidanzato?“ – Zur Herstellung von heterosexueller und schwuler Identität im Feld.

Buchbesprechungen & Literaturumschau